Badblock

Mit einem Badblock Stauraum und Design verbinden

Der Begriff „Badblock“ klingt für viele Ohren zunächst nur wenig bekannt. Gemeint ist damit jedoch nicht weniger als eine Kombination der wichtigsten Badmöbel zu einem Möbelstück. Angeordnet rund um das Waschbecken vereint ein Badblock nicht nur praktische Aspekte, sondern garantieren dank ihrer Optik auch ein Einrichtungshighlight für das Bad.

Badblöcke halten eine Vielzahl unterschiedlicher Stilrichtungen bereit

In den letzten Jahren scheinen die Trends, die aus den USA nach Europa kamen deutlich abgenommen zu haben. Dennoch lohnt es sich noch immer einen ganz genauen Blick auf Produkte zu werfen, die sich bereits in den Vereinigten Staaten großer Beliebtheit erfreut haben. Ein sehr genaues Augenmerk sollte dabei auf Badblöcke gelegt werden. Diese umrahmen das Waschbecken und bieten auf einer relativ geringen Fläche den im Badezimmer so wichtigen Stauraum. Ein entscheidender Vorteil von Badblöcken ist zudem das sehr einheitliche Erscheinungsbild der Möbel. Das Badezimmer wirkt dadurch immer perfekt organisiert und lädt daher auch zum längeren Verweilen ein. Bereits am Morgen muss so nicht mehr nach einem frischen Handtuch oder auch der Zahnpasta gesucht werden, da alle im Bad benötigten Utensilien mit nur wenigen Handgriffen zu erreichen sind. Das spart wertvolle Zeit oder auch Nerven, wenn die Geduld der Kinder beim Zähneputzen wieder einmal sehr begrenzt ist. Das Design der Badblöcke trägt ebenfalls dazu bei sich spontan in diese Möbelstücke zu verlieben. Denn von Modellen, die ausschließlich über Schubladen verfügen bis zu Modellen mit integriertem Handtuchhalter findet jeder Interessierte genau die Eigenschaften, die bei den eigenen Badmöbeln besonders geschätzt werden.

Die zahlreichen praktischen Vorteile eines Badblocks entdecken

Ein Badblock verbindet

– ein Waschbecken
– ausreichend Stauraum
– einen Spiegel sowie
– eine große Designauswahl

zu einer echten Alternative für den im Badezimmer nicht zu unterschätzenden wohnlichen Charakter. Bei der Auswahl haben die neuen Besitzer zudem die Möglichkeit sowohl hängende als auch stehende Badblöcke zu erwerben. Die Vorteile stehender Badblöcke liegen im leichteren Aufbau, da hierfür keine Befestigung an der Wand erforderlich ist. Für Mieter empfiehlt sich daher häufig die stehende Variante, da hierfür nicht die Erlaubnis des Vermieters erforderlich ist. Bei den hängenden Varianten spielt das Gewicht des Möbelstücks sowie des geplanten Inhaltes eine entscheidende Rolle. Die Wand sowie die verwendeten Befestigungsmaterialien sollten in der Lage sein diese über viele Jahre hinweg sicher zu halten. Scheint das Gewicht zu hoch sein kann auch ein Badblock gewählt werden, die

Günstige Badblöcke online entdecken und bequem auswählen

Obwohl es sich bei einem Badblock um eine Vielzahl einzelner Möbelstücke in einem handelt, spiegelt sich das beim Preis keinesfalls wider. Badblöcke zu einem günstigen Preis sind daher in allen Designvarianten erhältlich. Am bequemsten erfolgt die Auswahl einfach von Zuhause aus. Im Onlineshop können Sie dank der Suchkriterien die Auswahl einschränken und so direkt alle Badmöbel angezeigt bekommen, die genau in Ihre Preisvorstellung passt. Gleiches gilt auch für bestimmte Farben oder Einrichtungsstile, so dass Sie die Maße der angezeigten Badblöcke direkt mit dem zur Verfügung stehenden Platz vergleichen können. Nehmen Sie doch einfach die Gelegenheit wahr und erleben Sie selbst die zahlreichen Vorteile eines Badblocks in Ihren eigenen vier Wänden.