Runde Badewanne

Eine runde Badewanne sorgt nicht nur als Whirlpool für Entspannung im Bad

Die Hersteller von Badewannen haben endlich die Zeichen der Zeit erkannt und bieten daher immer häufiger auch runde Badewannen an. Ob freistehend, gefliest oder in den Boden eingelassen sehen diese nicht nur wie Whirlpools aus, sondern verfügen nicht selten auch über identische Komforteigenschaften. Dabei sprechen auch ganz praktische Vorteile für eine runde Badewanne, welche auch für das Bad zu zweit zahlreiche entspannende Momente bereithält.

Bei einer runden Badewanne von einer Vielzahl praktischer Eigenschaften profitieren

Nicht nur die Welt ist rund, sondern auch zunehmend die Einrichtung des Badezimmers. Ein gutes Beispiel hierfür sind runde Badewannen. Diese bieten nicht nur für die Augen ein echtes Designhighlight. Neben den Vorteilen fürs Auge verfügt eine runde Badewanne auch während des Badens über zahlreiche Vorteile. Hierzu gehört zum Beispiel, das sich die runden Wände der Badewanne sehr viel besser an die Form des Rückens anpassen. Während die Arme entspannt auf dem Wannenrand ruhen können auch in einer runden Wanne wie gewohnt die Beine ausgestreckt werden. Der Eindruck in einer runden Badewanne nur mit angezogenen Beinen baden zu können ist daher oftmals falsch, da die Maße dennoch ein komfortables Bad ermöglichen. Das gilt je nach Wanne nicht nur für eine Person, sondern auch für das Bad mit dem Partner. Hierfür ist es sinnvoll, bei der Auswahl auf die Details besonderen Wert zu legen. Mit Kopfstützen ist es noch einfacher sich mit einem Buch zurückzulehnen und für eine kurze Auszeit mal nicht an die Kindererziehung, den Beruf oder den Haushalt zu denken.

Die Vorteile einer runden Badewanne geschickt in die Gestaltung des Badezimmers miteinbeziehen

Die zahlreichen Pluspunkte einer runden Badewanne beginnen bereits beim Einbau der runden Badewannen. Dies können sowohl in den Boden eingelassen, gefliest oder freistehend ihren Platz im Badezimmer finden. Bei der freistehenden Variante kommt die runde Form besonders gut zur Geltung. Jedoch kann der runde Badewannenrand hier je nach körperlicher Verfassung zum Hindernis beim Ein- und Ausstieg in die Wanne werden. Wer gerne Badezusätze direkt auf dem Wannenrand lagert, sollte daher bei der Auswahl auf einem breiteren Rand achten, da die runde Form ansonsten ein herunterfallen dieser Gegenstände etwa durch ein unabsichtliches Anstoßen begünstigt. Ist die Badewanne in den Boden eingelassen wirkt diese optisch im Bad wie ein Whirlpool. Dieser Effekt lässt sich mit Massagedüsen oder bunten LED Lichtern jederzeit noch weiter verstärken. Mit einer gefliesten Badewanne erhalten auch sehr minimalistisch gestaltete Badewannen zusätzliche dekorative Elemente. Zudem verbreitert sich dadurch auch der Rand. Die Fliesen erlauben es jedoch auch die runde Badewanne mit wenig Mühe in eine sehr moderne Eckwanne zu verwandeln. Der Umsetzung der kreativen Ideen sind hier nur sehr wenig Grenzen gesetzt.

Von klassisch bis futuristisch mit einer runden Badewanne das erste Highlight im Badezimmer sorgen

Eine runde Badewanne verfügt zwar über keine Ecken, dafür aber über die Gelegenheit ein klares Ausrufezeichen im Bad zu setzen. Denn da diese oftmals über vier Ecken sowie zahlreiche Winkel verfügen, lockert die runde Form von Badewannen, aber auch Duschen oder Waschbecken diese klare Linienführung auf. Für welches Design Sie sich schlussendlich entscheiden bleibt dabei ganz Ihnen überlassen, da jede runde Badewanne dem Raum immer mehr Wellnesscharakter verleiht. Bei den verwendeten Materialien besteht jedoch ein großer Spielraum für dekorative Elemente. Von durchsichtigem Kunststoff bis zu buntem Badewannen muss mit einer runden Badewanne niemand auf eine individuelle gestaltete Badewanne verzichten.